Impfungen möglich

Hinweis für Schüler und Eltern

Endlich genug Impfstoff für schnelles Impfen noch vor den Sommerferien! Das Impfzentrum in Forchheim im ehemaligen Don-Bosco-Heim, Don-Bosco-Straße 4, kann ab Montag, 12. Juli 2021, ohne Terminanmeldung und ohne vorherige Registrierung zu folgenden Zeiten:

Sonntag – Mittwoch von 10 - 13 Uhr

Donnerstag – Samstag von 15 - 19 Uhr

von Schülern ab 16 Jahren ohne Einverständniserklärung der Eltern aufgesucht werden. Schüler zwischen 12 und 15 können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten / der Eltern zum Impfzentrum kommen. Geimpft werden die Schüler mit BioNTech / Pfizer bzw. ab 18 Jahren wahlweise auch mit Moderna. Für Schüler unter 12 Jahren gibt es noch keine Impfempfehlung.

Wichtig: In den Impfzentren muss derzeit genau nach 6 Wochen die 2. Impfung durchgeführt werden. Bitte planen Sie Ihren Ersttermin daher so, dass Sie den Termin für die 2. Impfung einhalten können, nur so haben Sie den vollen Impfschutz für sich und Ihre Familie. Für individuelle Impftermine melden Sie sich bei bitte bei Ihren Haus-, Kinder- oder Fachärzten.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis, Allergiepass (wenn Allergiker) und Ihren Impfausweis (nur falls vorhanden) mit. Sie erhalten direkt nach der Impfung im Impfzentrum auch gleich Ihren digitalen Impfnachweis. Im Impfzentrum findet ein Aufklärungsgespräch statt. Ein Arzt oder eine Ärztin klärt mit Ihnen all Ihre offenen Fragen.

Impfzentrum Erreichbarkeit: Parkplätze befinden sich links und rechts unterhalb des Hauses.

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln: Bushaltestelle „Forchheim Klinikum“ der Linien 222/223/262

Noch ein Hinweis für Eltern: Begleitende Eltern können auf Wunsch ebenfalls geimpft werden. Für Erwachsene besteht zusätzlich neben einer Impfung mit einem mRNA-Impfstoff mit einem Abstand von 6 Wochen zwischen Erst- und Zweitimpfung auch die Möglichkeit einer sog. Kreuzimpfung, d.h. Erstimpfung mit einem Vektorimpfstoff und Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff mit einem Abstand von nur 4 Wochen.

 

Das Schreiben zum Download finden Sie hier.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

Unterrichtsbetrieb ab 21. Juni 2021

07.06.2021

Regelungen zum Unterrichtsbetrieb ab 21. Juni 2021 an allen Schulen in Bayern

Ab Montag, 21.06.2021 gelten für alle Schulen in Bayern (einschließlich der SVE - Schulvorberei- tenden Einrichtungen) einheitlich die folgenden Regelungen:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 100:
    voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen

  • von 100 bis 165:
    Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

  • über 165:
    Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 (soweit nach dem Lehrplan der Grundschulen unterrichtet wird) sowie für Abschlussklassen, einschließlich Jahrgangsstufe 11 an Gymnasien und Fachober- schulen und der entsprechenden Stufe der Abendgymnasien und Kollegs; übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Das offizielle Schreiben finden Sie hier.

Ritter-von-Traitteur-Mittelschule · Egloffsteinstraße 43 · 91301 Forchheim
Fon 09191 - 65151 · Fax 09191 - 64143 · E-Mail: mail(at)traitteur-schule.de
Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss