Ritter-von-Traitteur Mittelschule

Lauf dich fit – Die Schüler der Ritter-von-Traitteur Mittelschule trainieren ihre Ausdauer

Am Freitag, den 10. Mai, fand von 8:30 - 11:00 Uhr im Stadtpark zum zweiten Mal das Projekt „Lauf dich fit“ der Ritter-von-Traitteur Mittelschule statt, bayernweit initiiert vom bayerischen Leichtathletik Verband. Vor Ort fand sich der Vizepräsident des Verbandes, Herr Frank Terassa, ein, der die Organisation der Verantwortlichen Frau Andrea Schulze, Frau Katja Strijewski und Herrn Reinhard Hofknecht lobte. Die Klassen der Schule wurden in vier Riegen eingeteilt, die einen 15 Minuten Dauerlauf durchhalten mussten. Durch Streckenposten und Nummernvergabe, die die Schüler der Klassen 8bG, 8cM und 7a übernahmen, wurde genau ermittelt, wer den gesamten Zeitraum joggend durchhielt. Zur Belohnung gab es für die Klassen 20 Euro für die Klassenkasse und eine Urkunde des Verbandes. Es wurde auch prozentual ermittelt, wie viele der Klassen komplett durchhielten und dem bayerischen Leichtathletik Verband online übermittelt. Die 15 besten Schulen des Regierungsbezirks werden nach den Pfingstferien zu einer Abschlussveranstaltung nach Bamberg eingeladen. Doch es ging nicht nur um den Sport, sondern auch um gesunde Ernährung, denn nach dem Lauf wurden von Schülern der 8bG und 9dM Melonenstücke, Bananen, Karotten und Gurken gereicht. Diese Aktion stärkte sowohl das Verantwortungsbewusstsein der Schüler, da sie an der Organisation beteiligt waren, als auch den Zusammenhalt der Klassengemeinschaft aufgrund des gemeinsamen Zieles, das alle vor Augen hatten. Nach dem Lauf zeigten sich viele Schüler wegen ihrer sportlichen Leistungen begeistert. Es bleibt zu hoffen, dass diese Sportaktion im nächsten Jahr wieder durchgeführt wird.

Katja Strijewski

 

„Lauf dich fit“

Durch das Projekt „Lauf dich Fit“ des bayerischen Leichtathletik Verbandes hatten Schüler der Ritter-von-Traitteur Mittelschule der Jahrgangsstufen 5.-10. die Chance, sich 20,00€ für die Klassenkasse zu holen. Die gesamte Klasse musste als Team 15 Minuten joggen, ohne zu unterbrechen, was nur mit Teamgeist und Motivation möglich war. Nur wenn sich die Schüler gegenseitig respektieren und miteinander kooperieren, können sie das gemeinsame Ziel erreichen. Mithilfe des Projekts konnten sich auch Schüler, die nicht so gerne Sport treiben, dazu motivieren lassen mitzumachen und etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Auch durch das Mitarbeiten der Schüler beim Auf- und Abbau, sowie als Schiedsrichterteam, bei dem ausschließlich Schüler auf die Fairness und den sicheren Ablauf des Projektes geachtet hatten, wurde das Verantwortungsbewusstsein geschult.

Nach dem Lauf im Stadtpark vor der Ritter-von-Traitteur Mittelschule konnten sich die teilnehmenden Schüler in der Aula kostenlos an einer kleinen Theke mit Obst, wie zum Beispiel Melonen, Bananen, Gurken und Karotten, die auch von Schülern geschnitten wurden, bedienen. Auch vor Ort war der Vizepräsident des bayerischen Leichtathletikverbandes Herr Frank Terassa.

von Jakob Raible und Steven Dengler, Klasse 8bG

Schüler retten Leben 2018

Unter dem Motto „Forchheimer Schüler retten Leben“ unterwies Dr. Ulrich von Hintzenstern, Chefarzt der Anästhesie am Forchheimer Klinikum, die siebten Klassen in Herz-Lungen-Wiederbelebung. Die Jugendlichen wurden dazu angelernt, in lebensbedrohlichen Situationen nicht zu zögern, sondern Sofortmaßnahmen zu ergreifen und so vielleicht selbst zum Lebensretter zu werden.

Damit die Schülerinnen und Schüler das notwendige Handwerkszeug für solche rettenden Sofortmaßnahmen vermittelt bekommen, wurden sowohl Theorie als auch praktischen Übungsphasen eingestreut. Hierbei wurden die richtige Umsetzung einer Herzdruckmassage einstudiert. 

Wir bedanken uns herzlich bei unserem Experten Dr. Ulrich von Hintzenstern für diese Aktion, welche hoffentlich dazu beiträgt, dass junge Menschen die Angst vor dem Thema „lebensrettende Sofortmaßnahmen“ genommen und durch gezielte Ausbildung vielleicht das eine oder andere zusätzliche Menschenleben gerettet werden kann. 

Ritter-von-Traitteur-Mittelschule · Egloffsteinstraße 43 · 91301 Forchheim
Fon 09191 - 65151 · Fax 09191 - 64143 · E-Mail: mail(at)traitteur-schule.de
Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss