Ritter-von-Traitteur Mittelschule

Seminar

Vorstellung – Wer sind wir?
 

Als Seminarschule kommt der Ritter-von-Traitteur Mittelschule eine wichtige Rolle in der Ausbildung angehender Lehrkräfte zu.

Unter der Betreuung von Seminarleiter Jochen Neumerkel werden im Schuljahr 2018/2019 zwölf angehende Lehrerinnen und Lehrer auf den Schuldienst vorbereitet. Damit ergänzen diese ihr Universitätsstudium um die nötige Ausbildung des praktischen Unterrichtens. Moderne Unterrichtsmethoden, ein effektiver Mediengebrauch oder die Realisierung des in der fünften und sechsten Jahrgangsstufe bereits implizierten LehrplanPLUS, bilden Schwerpunkte der Seminartage, welche immer dienstags und donnerstags stattfinden.

Neben Bereichen zu Schulpädagogik und Schulrecht besuchen die Lehramtsanwärter auch praxisorientierte Einheiten zu den Didaktiken aller zu unterrichtenden Fächer der Mittelschule. Ganz im Sinne der Förderung von Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler, bildet das eigene Erleben der Inhalte das zentrale didaktische Prinzip. Um einen stetigen Austausch zu fördern, findet die Ausbildung oftmals in Kooperation mit dem Bamberger Mittelschulseminar statt.

Das Planen, Durchführen und Reflektieren von Unterricht stellt einen weiteren Schwerpunkt der Seminartage dar. Die Lehramtsanwärterinnen und –anwärter, welche an acht verschiedenen Schulen eingesetzt sind, beobachten und besprechen zusammen mit dem Seminarrektor den abgehaltenen Unterricht unter bestimmten Kriterien.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Viele Grüße,

das Studienseminar Forchheim

 Studienseminar 2018

 

Ritter-von-Traitteur-Mittelschule · Egloffsteinstraße 43 · 91301 Forchheim
Fon 09191 - 65151 · Fax 09191 - 64143 · E-Mail: mail(at)traitteur-schule.de
Impressum · Datenschutz · Haftungsausschluss